Weniger Stress, mehr Leben!

Work-Life-Balance beschreibt die Balance zwischen Beruf (work) und Privatleben (life). Wird hier vorausgesetzt, dass es im Job "kein Leben" gibt, erst danach?

Die Balance zu finden zwischen Beruf und Privatleben ist sicher erstrebenswert.

Viele betrachten den Job als "Nicht-Leben", weil er voller negativer Erfahrungen ist, voller Stress. Und hoffen auf das "Leben" danach. Aber auch das Privatleben ist nicht stressfrei und immer voller Sonnenschein.

 

 

Den Stress im Job gut im Griff zu haben, sollte damit bedeuten: mehr Leben!

Denn auch die meist mindestens 8 Stunden, die wir mit unseren beruflichen Aufgaben beschäftigt sind, sollten mit Leben, Freude und Zufriedenheit verbunden sind. Und den Stress im Privatleben im Griff zu haben, dient ebenfalls der eigenen Balance...

Also: Auf zu weniger Stress, mehr Leben! Mehr Lebensqualität!